Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten in Salzburg

Entdecken Sie die schönste Ecke Österreichs.

Salzburg gilt seit jeher als Zentrum der Kultur nördlich der Alpen. Berühmte Bauten wie der Salzburger Dom gehen auf das siebte Jahrhundert nach Christi Geburt zurück und gelten ununterbrochen als einzigartige Zeugnisse der historischen Bedeutsamkeit in der Region. Auf welchen Spuren sie auch wandern, die Fürsterzbischöfe prägen bis heute den Ruhm der Stadt. Der heilige Rupert war der erste Fürsterzbischof, er begründete mit dem Kloster St. Peter das heutige Salzburg. Die geistliche als auch die weltliche Macht vereint in der Person des  Fürsterzbischofs prägen auch heute noch das Bild unserer Stadt. Salzburg war reich an Salz, daher der Name. Das traumhafte Ensemble der Altstadt sowie die besondere Geschichte der Stadt lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher aus aller Welt an.

Altstadt Salzburg

Ein paar Gehminuten vom Hotel entfernt befindet sich die Salzburger Altstadt. Dort bewegen Sie sich auf geschichtsträchtigen Spuren.

Die Altstadt teilt sich in zwei Bereiche. Der ältere Teil, links der Salzach, beherbergt das Kaiviertel, den Festungsberg und den Mönchsberg. Dieser Abschnitt der Mozartstadt ist auch dafür verantwortlich, dass sie zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Die rechte Altstadt ist die Heimat der Linzergasse, des Platzl und der Steingasse. Hier wandern sie auf mittelalterlich anmutenden Steinwegen. Man spürt nahezu die Pferdekutschen und das freie Leben der Künstler in vorigen Jahrhunderten. Gehen sie am Ufer der Salzach entlang und entspannen sie schon beim „Eintreten“ in die Altstadt.

Festung
Hohen­salzburg

Die Festung ist die größte, vollständig erhaltene Burg in ganz Mitteleuropa und das Wahrzeichen der Stadt Salzburg. Sie ist unübersehbar mit Salzburg Stadt verbunden und Sie wurde nie von Feinden eingenommen. Ihr Glücksbringer ist der Salzburger Stier.

Erbaut im 11. Jahrhunder bietet die Festung Hohensalzburg einen herrlichen Rundumblick über die gesamte Stadt. Neben der Besichtigung der Festungsanlage empfiehlt sich auch ein Besuch in einem der zahlreichen Museen mitten in der Stadt. Im Festungsmuseum erfahren Sie mehr über das Leben der Fürsterzbischöfe. Eine Führung durch die Anlage gibt Aufschluss über das Leben der Menschen in Salzburg. Daneben locken das Marionettenmuseum und das Rainer-Regimentsmuseum. Lassen sie sich auch von der Kulinarik der Gasthäuser überzeugen und inspirieren.

Mozarts Geburtshaus

Das Leben und Wirken Mozarts prägt die Geschichte der Musik und die seiner Heimatstadt Salzburg ungebrochen.

Wolfgang Amadeus Mozart ist vielleicht der erste Rockstar der Weltgeschichte. Seine Musik wird auf der ganzen Welt heute wie damals gespielt und in Salzburg als die Geburtsstadt besonders gefeiert. Wie hat Amadeus früher als Kind gewohnt, mit welchem Instrument hat er geübt, wo entstand seine Kreativität, sein Genie. All das erfahren sie im Mozarts Geburtshaus. Ohne Zweifel hat Mozart in Salzburg seine Spuren hinterlassen, hier in der Stadt ist er überall präsent. Mozarts Geburtshaus ist ein Pflichtbesuch für alle Liebhaber klassischer Musik und des berühmten Komponisten.

Schloss Mirabell

Das Schloss Mirabell und der angrenzende Garten gehören zu den schönsten Orten in Salzburg und der ganzen Welt.

Architektonisch sehr besonders angelegt ist der Mirabellgarten. Vom erhöhten Eingang aus betrachtet liegt links das Schloss, in der Mitte die Festung und rechts der Zwergerlgarten. Das Schloss ist bekannt für große Hochzeiten im einzigartigen Marmorsaal. Die schöne Kulisse wird von der Bevölkerung genauso geschätzt wie von unseren Besuchern. Im Marmorsaal finden festliche Anlässe wie Trauungen und offizielle Empfänge sowie auch Konzerte statt. Da sich das Schloss mitten in der Stadt befindet, liegt es auf dem Weg und ist einen Besuch wert.

Salzburg im Winter

Winterliche Spaziergänge und herausragende Kulturdenkmäler machen auch den Winter in der Mozartstadt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die barocke Architektur der Stadt hat ihren einen besonderen Charme in der kalten Jahreszeit. Verschneit und märchenhaft spazieren sie in die nahegelegene Stadt und ab und zu begegnen ihnen ein paar Eiszapfen und von fröhlichen Kindern gebaute Schneemänner. Zahlreiche Museen und Fotomotive machen den Winterurlaub in der Mozartstadt spannend und abwechslungsreich.

Salzburg im sommer

Im Sommer wird die ganze Stadt zur Bühne. Erleben Sie die lauen Sommernächte in der Altstadt mit musikalischen Klängen.

Umgeben von grüner Natur und inmitten der historischen Atmosphäre bietet Salzburg ideale Bedingungen für einen ganz entspannten Sommer. Entdecken Sie die Stadt zu Fuß, mit dem Rad oder lassen Sie sich einfach auf einer Bank nieder. Ob zum Sightseeing oder anlässlich der zahlreichen Kultur- und Kunstevents, die Stadt bietet allen Besuchern einen herzlichen Empfang.

Bildnachweis: Tourismus Salzburg, Unsplash